Lerne zu lesen im Buch der Natur

(Sepp Holzer)



Patenschaften für die Vielfalt in der Natur

Hohenlohe ist Vielfalt- in vielfacher Hinsicht

Hohenlohe hat seinen Charme und seine Einzigartigkeit schon immer seiner harmonischen Vielfalt von Mensch, Vegetation, Klima und Tierwelt zu verdanken. Diese Vielfalt und das daraus entstandene Wissen um die segensreiche Verknüpfung dieser Faktoren prägen den unverwechselbaren Charakter und die Eigenheiten des ursprünglichen Hohenlohe.

Die Vielfalt in Gefahr

Durch die streng ökonomisierte Ausrichtung der Landwirtschaft mit großen ununterbrochenen Feldflächen ist die ursprüngliche Vielfalt gefährdet oder schon verloren gegangen.

Die Idee

Kulturland Hohenlohe setzt hier an und ermöglicht durch die Pflanzung und Pflege von Obstbäumen, Heckenstreifen und kleinräumigen Kulturflächen wieder Lebensräume für eine vielfältige Tier- und Pflanzenwelt. Außerdem möchten wir Besitzer von Streuobstwiesen, Steinriegeln, Hecken oder Bienenweiden ermutigen, diese für die Natur und den Menschen sehr wertvollen Flächen zu erhalten.



Damit wir Flächen wieder „beleben“ können brauchen wir Sie – mit der Unterstützung durch eine Patenschaft. Nur wer die natürliche Umgebung liebt und die Landschaft in ihrer Schönheit und Vielfalt zu schätzen weiss, der geht auch pfleglich mit ihr um.

Unsere natürliche Vielfalt ist bedroht. Die Biodiversität ist durch industriell-intensive Landwirtschaft und Monokulturen in Gefahr geraten. Mit einer eigenen Patenschaft oder einer Geschenk- Patenschaft für einen Baum, eine Hecke oder ein anderes Biotopelement, kann jeder ein sichtbares Zeichen zu aktivem Umweltschutz und natürlicher Vielfalt setzen. Patenschaften können übernommen werden von Privatpersonen, Vereinen, Firmen oder kommunalen Einrichtungen - als persönliche Aktion oder als besonders nachhaltiges Geschenk das wächst und sich immer in einem neuen Bild zeigt. Wir freuen uns über Deinen Beitrag zum Erhalt natürlicher Vielfalt in Hohenlohe.


Mach mit: Patenschaften für eine natürliche Vielfalt!